29.04.2014 13:16
Kategorie: Erste Mannschaft
Von: Marc Richter

Höchsten verschenkt wichtigen Zähler

Höchsten büßte beim Schlusslicht Telgte einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf ein.


TV Friesen Telgte - TuS Borussia Höchsten 26:26 (13:15)

 

Durch den Punktverlust beraubte sich Höchsten der Chance, im Abstiegskampf doch noch Werdohl/Versetal abzufangen und so den Klassenerhalt auf direktem Weg zu schaffen. Als Strohhalm allein dient nur noch die Relegation gegen den Drittletzten der Nordstaffel. Die haben die Borussen sicher, sollte der angekündigte Rückzug des ASV Hamm 2 Realität werden.

 

Beim Letzten in Telgte erwischte die Hergert-Sieben einen 5:1-Blitzstart und behauptete die Führung relativ problemlos bis zur 55. Minute beim Stand von 26:22. Die fest eingeplanten Zähler schienen sicher, doch leichtfertig ließen die Borussen dann doch noch einen Punkt liegen. Und der könnte am Ende richtig weh tun.

 

Höchsten: Löffler, Vennhaus, Zankl; Drees (1), Brenscheidt (3), Grotemeyer (4), Schäfer (2), Panhorst, Fischer (3), D. Bradtke (1), M. Bradtke (8/3), Austermann (3), Strauß (1)

 

Quelle: ruhrnachrichten.de