16.05.2017 16:34
Kategorie: Jugend
Von: Rainer Simon / Robert Löffler

Saisonvorbereitung der D-Jugend

Freundschaftsspiele in Gladbeck


Getreu dem Motto "Nach der Saison ist vor der Saison" sind die beiden neu zusammengestellten D-Jugenden der Jahrgänge 2005/2006 der Handballabteilung des TuS Borussia Höchsten mit Freundschaftsspielen gegen den TV Gladbeck erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet.
Bedingt durch krankheits-/verletzungsbedingte Ausfälle und private Verpflichtungen mussten die von Robert Löffler und Rainer Simon trainierten Mannschaften etwas umstrukturiert und durch E-Jugendliche ergänzt werden.
Der einzige mitgereiste Torhüter musste somit gleich über die volle Distanz in beiden Spielen zwischen den Pfosten stehen und hat durch seine Paraden den beiden Teams einen starken Rückhalt gegeben.



Beide Trainingsspiele konnten gewonnen werden.
Die D1 setzte sich mit 40:29 gegen den letztjährigen Tabellenvierten der Kreisliga des Handballkreises Industrie durch. Das Spiel verlief zunächst sehr ausgeglichen. Erst die Umstellung von der neu einstudierten 1:5-Deckung auf die für die meisten in der letzten Saison noch übliche Manndeckung brachte den Durchbruch für die Höchstener Jungen.
Die D2 konnte ihr Spiel mit 33:8 gewinnen, was nicht am Gladbecker Team, sondern an der uneigennützigen und cleveren Spielweise der Höchstener Mannschaft lag.
Die Trainer Robert Löffler und Rainer Simon freuen sich schon jetzt auf die anstehenden Turniere und die Ligaspiele in der neuen Saison.