06.01.2018 22:05
Kategorie: Jugend
Von: Rainer Simon

Stadtmeisterschaften der mDJ


Bei den im November 2017 ausgetragenen Stadtmeisterschaften des Handballkreises Dortmund der Vereine musste sich unsere mDJ als mit Abstand jüngste Mannschaft mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben.

Positiv anzumerken ist aber, dass die Endrundenspiele allesamt recht eng gestaltet werden konnten. Das lässt für das nächste Jahr hoffen.

Besser lief es dafür für unsere D-Jugendlichen bei den Schulstadtmeisterschaften im Dezember. Im elf Spieler umfassenden Kader der Mannschaft des Phoenix-Gymnasiums liefen gleich neun unserer D-Jugendlichen auf.

In einem sehr ausgeglichenen Endspiel gegen das Gymnasium an der Schweizer Allee, gespickt mit Spielern des Lokalrivalen DJK Ewaldi Aplerbeck, konnten die in den letzten vorbereitenden Vereinstrainingseinheiten geübten Spielzüge abgerufen werden. In der heimischen Halle Wellinghofen konnte somit durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit Einbeziehung der beiden anderen Spieler, ein 15:14 Sieg für das Phoenix-Gymnasium in der WK IV und somit die Schulstadtmeisterschaft gefeiert werden. Weitere Garanten des Sieges waren mit Sicherheit auch die lautstarke Unterstützung der mitgereisten Klassenkameraden und die taktischen Anweisungen der Mannschaftskollegen von der Tribüne in der Schlussphase des Endspiels.

Die in den verschiedenen Spielen der Stadtmeisterschaften gezeigten Leistungen wurden auch beim Handballkreis nicht unbeachtet gelassen, so qualifizierten sich gleich sechs Spieler von uns in den Jahrgängen '05 und '06 für die im Januar anstehenden Kreisvergleichsspiele des Handballverbandes Westfalen.

Durch diese Erfolge motiviert, gehen wir die zweite Hälfte der laufenden Saison an.