26.01.2018 09:45
Kategorie: Jugend
Von: Rainer Simon

Vizestadtmeisterschaft für die mEJ


Bei den vergangenen Stadtmeisterschaften 2017 durfte sich unsere männliche E-Jugend über den Gewinn der Vizestadtmeisterschaft freuen.
Unter der Leitung unseres jüngsten Trainers, Jakob Simon, wurde zunächst die Vorrunde gegen die Mannschaften des TV Brechten, die TSG Schüren und den TuS Westfalia Hombruch gespielt. Hier konnte durch drei Siege und somit 6:0 Punkten so wie einer beeindruckenden Tordifferenz von 38:9 die Endrunde souverän erreicht werden.
In der Endrundengruppe 1 warteten nun zwei Wochen später die Gegner aus Aplerbeck vom ASC und Ewaldi 1 auf die sieghungrigen Spieler. Während wir noch das erste Gruppenspiel gegen den ASC gewinnen konnten, mussten sich die Jungs gegen DJK Ewaldi 1 klar geschlagen geben.
Das Halbfinale war jedoch erreicht und durch den Austragungsmodus auch ein Platz in den Medaillenrängen sicher.
Im Halbfinale wartete nun der Gruppensieger der zweiten Endrundengruppe, der TuS Wellinghofen, auf uns. Nach einem zunächst recht ausgeglichenen Spiel konnten sich unsere E-Jugendlichen am Ende mit einem 8:5 Erfolg für das Finale qualifizieren.
Hier trafen wir wiederum auf unseren Gruppengegner der ersten Endrundengruppe, den DJK Ewaldi 1.
Leider mussten wir uns auch hier wieder geschlagen geben. Doch es ist positiv anzumerken, dass die Jungs dieses Mal besser ins Spiel fanden und nach der 10:23 Niederlage am Nachmittag mit einer 6:13 Niederlage erhobenen Hauptes die Vizestadtmeisterschaft feiern konnten.
Hierdurch motiviert geht unsere E-Jugend nun in die Endrunde der Saison und hofft auf weitere Erfolgserlebnisse.