14.02.2012 10:06
Kategorie: Erste Mannschaft
Von: Marc Richter

Höchsten nutzt die Vorlagen

Die Konkurrenz hatte vorgelegt, am Freitag der OSC mit dem Sieg gegen Westerholt, am Samstag Volmetal mit dem knappen Erfolg über Gevelsberg.


Und Borussia Höchsten hat die Vorlagen genutzt, mit dem 31:29 (18:15) beim TuS Ferndorf II spielte sich die Truppe von Trainer Carsten Hergert auf den zweiten Platz der Verbandsliga zurück - ein Zähler hinter Tabellenführer Westerholt, punktgleich (aber mit dem besseren direkten Vergleich) mit dem OSC.

 

Was vom Tabellenstand wie eine leichte Aufgabe aussah, entpuppte sich als harte Arbeit. "Auch wenn Ferndorf II in der Tabelle unten steht, dort werden es andere Mannschaften auch noch schwer haben", vermutet Hergert. Zumal die Ferndorfer die zweite Mannschaft gezielt verstärken, um sie vor dem Abstieg aus der Verbandsliga zu retten.

 

In der ersten Halbzeit hatten die Höchstener schon einen Vorsprung von sechs Toren herausgespielt, allerdings ließen sich die Ferndorfer nicht so einfach abschütteln. In der zweiten Halbzeit war die Begegnung wieder ausgeglichen, erst in den letzten zehn Minuten dominierten die Höchstener wieder - und machten das aus ihrer Sicht rundum gelungene Wochenende perfekt. 

 

Quelle: derwesten.de